Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Juli 2020
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

August 2020
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

September 2020
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930


  NEWS
  Spiel 1 der Best of Three Serie des Viertelfinales
Sonntag 23.02.14 21:30 Uhr SAP-Arena
In der ersten Runde der Playoffs trifft der Tabellen dritte auf den Tabellen sechsten Mad Dogs 1c gegen Jacky Chiefs. In der Vorrunde trafen beide Teams schon einmal aufeinander. Damals hieß das Ergebnis 5:1 für die Mad Dogs. Doch jeder weiß die Playoffs haben ihre eigenen Regeln.

Beide Mannschaften kamen hoch motiviert aus der Kabine, doch die Mad Dogs erwischen den besseren Start in die Partie und treffen in der 3. und 4. Minute zum 1:0 und 2:0. Nur 4 Minuten später schlägt es wieder im Tor der Chiefs ein. Auch wenn das Ergebnis 3:0 zeigt ist es von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe und so nutzen die Chiefs in der 11. Minute ihre Chance und erzielen den Anschlusstreffer. Kurz vor der Drittelpause erzielen die Mad Dods das 4:1.
Nach der Drittelpause geht es bis zur 23. Minute hin und her doch die Mad Dogs nutzen einen Fehler der Chiefs und erhöhen zum 5:1.Nur 2 Minuten später erzielen die Chiefs das 5:2. Von dem Treffer beflügelt erhöhen sie den Druck und nutzen die Unkonzentriertheit der Mad Dogs die sich schon als sicherer Sieger fühlten. In der 29. Minute erzielen die Chiefs das 5:3.
Nach der Pause laufen die Jacky Chiefs fast nur noch auf der Tor der Mad Dogs und erzielen in der 32. Minute das 5:4. Die Mad Dogs versuchen nun ihrerseits den Druck zu erhöhen, können aber die Scheibe nicht im Tor der Chiefs unterbringen. Das Momentum liegt klar bei den Chiefs zu dieser Zeit und in der 37. Minute treffen diese zum 5:5 und und nur 12 Sekunden später zum 5:6. Das Spiel hat sich gedreht und die Mad Dogs werden nun endlich wieder wacher. Beide Mannschaften sind nun wieder auf Augenhöhe. In der 41 Minute dann der Treffer zum 6:6 was die Mad Dogs wieder ins Spiel bringt. Beide Mannschaften stehen nun sicher und lassen keine Tore mehr zu.
Es geht also ins Penaltyschießen. Auf beiden Seiten starke Goalies die bei den Treffer in der regulären Spielzeit jeweils Machtlos waren. Beide Torhüter halten ihren Kasten sauber gegen die ersten beiden Schützen. Rebecca Boicenco im Tor hält den Kasten gegen den dritten Schützen der Chiefs sauber und Arno Böhnert erzielt das Siegtor. Die Mad Dogs gewinnen ein knappes Spiel 1mit 7:6 n.P.
Samstag, 01. März 2014 um 14:30 (patrick.schuetze)

  • Sommertraining (14.05.2014)

  • Meister der DPL Division 3 (15.04.2014)

  • Finale DPL Division 3 am 12.04.14 12:00 Uhr (04.04.2014)

  • Halbfinalspiel 3 Mad Dogs 1c gegen Hornets Mannheim (04.04.2014)

  • Playoffhalbfinale gegen die Hornets (11.03.2014)

  • Spiel 2 der Best of Three Serie des Viertelfinales (01.03.2014)

  • Spiel um Tabellenführung (09.02.2014)

  • Pokal Auslosung der 2. Runde (12.01.2014)

  • Saisonplanung abgeschlossen (07.09.2013)

  • Saisonbeginn (31.07.2013)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 361646 | ~ Besucher pro tag: 78.7 | Besucher heute: 36